FAQs - Die häufigsten Fragen und Antworten

Ja. Die Anrechnung von Kompetenzen, die in anderen Studiengängen sowie außerhalb eines Hochschulstudiums erworben wurden, sind prinzipiell möglich. Es können nur Leistungen anerkannt werden, die kein Zulassungskriterium zum Studium darstellen (deshalb sind z.B. Leistungen aus der Allgemeinen Hochschulreife nicht anrechenbar).
Voraussetzung für eine Anrechnung ist, dass diese Leistungen den Anforderungen des Landeshochschulgesetzes Baden-Württemberg entsprechen. Kompetenzen aus einer reinen Berufserfahrung können nicht berücksichtigt werden. Gerne prüfen wir für dich unverbindlich und kostenfrei, welche Module wir dir aufgrund von bereits erworbenen Kompetenzen anerkennen bzw. anrechnen können.

Die Präsenzveranstaltungen sind, ebenso wie die Online-Vorlesungen, ein zusätzliches Angebot der SRH Fernhochschule und somit nicht verpflichtend und nicht prüfungsrelevant. Der Lernerfolg wird durch eine Vielzahl von begleitenden Veranstaltungen unterstützt, unter anderem durch Online-Seminare und Online-Übungen, die z.B. ab 19 Uhr (Deutsche Zeit) am Laptop verfolgt werden können. Außerdem werden die Online-Vorlesungen aufgezeichnet, sodass du diese zu jeder beliebigen Uhrzeit aus dem Ausland abrufen und ansehen kannst.

Unsere Studiengänge sind mit 25 Arbeitsstunden pro Credit Point ausgewiesen. 1 Modul hat in der Regel 6 Credit Points, was bedeutet, dass du für ein Modul 150 Arbeitsstunden einberechnen solltest.

Du studierst im flexiblen, semesterlosen Studiengang. Das heißt, wir machen dir einen Vorschlag für den Studienablauf – aber du entscheidest grundsätzlich selbst, wann du welches Modul buchst, bearbeitest und abschließt. Du kannst insgesamt 5 Module gleichzeitig bearbeiten. Sobald ein Modul abgeschlossen ist, also die Korrekturnote eingetragen wurde, kannst du ein neues Modul über das Online-Portal hinzubuchen. Wir nennen diesen höchst flexiblen Ablauf unser „Steckkastensystem“.

Nein. Der Fernstudienvertrag kann innerhalb des vierwöchigen Teststudiums kostenlos widerrufen werden. Danach hast du die Möglichkeit, dein Studium erstmalig mit einer Frist von 6 Wochen zum Ende des 1. Semesters zu kündigen, sollte es nicht deinen Vorstellungen entsprechen. Nach Ablauf des ersten Semesters kannst du dein Fernstudium jeweils mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende kündigen.

Das Fernstudium an der SRH Fernhochschule kann durch Stipendien, BAföG, Bildungsschecks und -urlaub sowie Studien- und Bildungskredite gefördert werden. Weitere Infos unter Studienfinanzierung.

Die Studiengebühren in den Bachelor-Studiengängen betragen 388 Euro pro Monat. Eine Ausnahme bildet hiervon der Studiengang Soziale Arbeit (=332 Euro pro Monat). Für die Master-Studiengänge wird eine monatliche Gebühr von 539 Euro erhoben. Du hast die Möglichkeit, deinen Studienverlauf ohne Mehrkosten zeitlich flexibel zu gestalten und bei Bedarf auch zu verlängern.

Das Stravel-Ticket ist ein Flugticket, das du zu einem Studium an der SRH Fernhochschule gratis bekommst. Nach deinem ersten kostenfreien Probemonat in deinem Studium, kannst du dieses nutzen und durch die Welt straveln – und das für bis zu 18 Monate! Das Ticket hat zudem eine Besonderheit, denn es handelt sich um ein sogenanntes Open Return Ticket. D.h. auf Wunsch kannst du die Rückreise offen lassen und deinen Rückflug kostenlos während deiner Reise fest buchen.

Zusammen mit hm touristik und dem australischen Bundesstaat Northern Territory kannst du mit diesem Ticket nach Darwin, in den Norden Australiens reisen. Von Darwin aus startest du deine Reise, um den Australischen Kontinent zu erkunden. Wann immer du möchtest, kannst du von dort aus weiterfliegen – sogar nach Neuseeland, Asien oder in die Südsee.

Voraussetzung für einen Aufenthalt über 3 Monate ist die Beantragung eines Work & Travel Visums, weitere Infos findest du hier.

Bitte beachte: Es können nur Flugverbindungen mit entsprechender Verfügbarkeit gebucht werden; deshalb gilt: je frühzeitiger Hin-/ bzw. Rückflug gebucht wird, desto besser.

Bei einigen Studiengängen gilt dieses „Eignungsgespräch“ als Zulassungsvoraussetzung. Es handelt sich hierbei um eine studienfachliche Beratung mit dem Studiengangsleiter bzw. -leiterin. Dieses Gespräch dauert etwa 30 Minuten und wird telefonisch durchgeführt. Es geht vorrangig darum, im beiderseitigen Interesse zu eruieren, ob der Studiengang mit seinen Anforderungen für dich geeignet ist und die fachlichen und zeitlichen Anforderungen erfüllt werden können.

Ja. Du kannst mit Abschluss einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung, einer auf die Ausbildung aufbauende Meisterprüfung/Weiterbildung sowie einem Beratungsgespräch das Studium bei uns beginnen. Auch mit einer mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung, einer mindestens dreijährigen Berufserfahrung jeweils in der Fachrichtung des angestrebten Studiums, ein Beratungsgespräch und mit dem Bestehen einer Eignungsprüfung erfüllst du die Zulassungsvoraussetzungen für ein Studium ohne Abitur.

Momentan bieten wir unser Stravel-Ticket ausschließlich nach Darwin an, es ist aber möglich das Ticket mit anderen Orten in Australien, Neuseeland, der Südsee, oder Asien zu kombinieren.
Bitte beachte, wenn du dein Ticket mit anderen Orten kombinieren willst: Es gibt Routen und Orte, die nicht ohne Aufpreis möglich sind! Natürlich erhältst du hierfür vorab ein entsprechendes Angebot.